Masterkurs Tierkommunikation

Masterkurs Tierkommunikation – die Ausbildung

Ein Weg um qualifizierte Tierkommunikatorin zu werden

Ist es eine besondere Gabe, die Botschaften der Tiere zu hören und ihnen telepathisch zu antworten? Oder kann man es lernen?
Vor nicht allzu langer Zeit haben viele Menschen in unserem westlichen Kulturkreis gedacht, die Tierkommunikation wäre eine besondere Fähigkeit und nicht erlernbar. Doch diese Vorstellung hat sich verändert. Heute weiß man, dass telepathische Tierkommunikation erlernt werden kann. Ich sage, sie kann von jedem erlernt werden, es gibt keine Voraussetzungen oder Begrenzungen. Das bedeutet, auch Du kannst Tierkommunikation lernen, ganz gleich ob du privater Tierbesitzer oder bereits ausgebildete Energetikerin bist.

Durch das Erlernen und Praktizieren der Tierkommunikation wirst du Tieren auf eine völlig neue, ganzheitlichere Art zu begegnen!
Ich biete seit Jahren eine Tierkommunikation Ausbildung im Raum Trier (Rheinland-Pfalz) mit großem Erfolg an.
Bereits zum 9. Mal startet der  Masterkurs Tierkommunikation unter meiner Leitung am 7.12.2019.

Inhalte der Tierkommunikation Ausbildung:

Lerne flüssig und intuitiv mit allen Tieren zu kommunizieren und Tierbesitzer kompetent zu begleiten – an sechs aufeinander aufbauenden Wochenendseminaren!

Die Ausbildung beinhaltet sechs aufeinander aufbauende Wochenendseminare in einem Seminarhaus in Trier (RP). An diesen 2-tägigen Tierkommunikation-Seminaren wirst du in allen wichtigen Bereichen der Tierkommunikation von der Pike auf geschult und eingewiesen. Dazu zählt das Basiswissen der Tierkommunikation wie Verbindung aufnehmen und halten, Botschaften von Tieren empfangen und an Tiere übermitteln ebenso wie die Themen der Fortgeschrittenen (Vermisste Tiere, Sterbebegleitung, Tierseelenkommunikation, Body-Scan und Heilmethoden).

In meinem Masterkurs Tierkommunikation lernst du in einem wundervoll atmosphärischen Umfeld in einer kleinen Gruppe von maximal 14 Teilnehmerinnen alles, was du über die telepathische Tierkommunikation und die Ausübung dieser Fähigkeit zur Unterstützung von Mensch und Tier wissen musst. Hierbei wird nicht nur auf das sorgfältige Vertiefen deiner telepathischen Fähigkeiten Wert gelegt, sondern auch auf deine persönliche Weiterentwicklung und deine Coaching-Fähigkeiten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Aus Überzeugung unterrichte ich die Tierkommunikation Ausbildung weiterhin in Seminaren vor Ort und nicht online!

Natürlich gibt es auch bei mir Online Übungen und Networking

Zusätzlich zu den ca. 100 Seminarstunden an den 6 Wochenenden vor Ort gibt es zweimal im Monat eine moderierte Übungs-Tierkommunikation mit einem Tier aus dem Kreise meiner diversen Ausbildungsgruppen. Wir arbeiten dabei mit dem Zoom Meetingroom. Du bekommst die Möglichkeit, das Wissen aus den Seminarwochenenden unter Anleitung zu vertiefen. Immer mehr wirst du auf diese Weise zum Tiermedium. Dein Wissen wird vertieft, deine Transformation schreitet mit jedem Tiergespräch voran.

Tierkommunikation Masterkurs Termine:

Masterkurs Tierkommunikation im Raum Trier (Rheinland-Pfalz)

Dieser Kurs wird vom Krafttier Wolf unterstützt. Er ruft die Teilnehmer und bildet den Gruppengeist..

Termine der 6 Seminarwochenenden:

07.-08.12.2019 – Seminar I
08.-09.02.2020 – Seminar II
25.-26.04.2020 – Seminar III
20.-21.06.2020 – Seminar IV
05.-06.09.2020 – Seminar V
07.-08.11.2020 – Seminar VI

Tierkommunikation Ausbildung 1

Hast du Interesse am Masterkurs in Trier teilzunehmen? 
Sende mir eine E-Mail mit deinen Kontaktdaten und ich sende dir den Flyer zu dieser Tierkommunikations Ausbildung zu. Gern führe ich mit dir ganz unverbindlich ein Telefonat um herauszufinden, ob dieser 6-teilige Masterkurs für dich das richtige ist. Du kannst dich auch direkt verbindlich anmelden.

Tierkommunikation Ausbildung mit Pia Mayen

“Telepathische Tierkommunikation ist keine Zauberei! Es ist eine angeborene Fähigkeit, zu der jeder Mensch Zugang (zurück) erhalten kann. In diesem Kurs zeige ich dir anhand von aufeinander aufbauenden Lernmodulen und Übungen, wie du diese naturgegebene Fähigkeit, mit Tieren zu sprechen, Stück für Stück wieder für dich aktivierst und lernst, flüssig mit Tieren zu kommunizieren. Du verstehst, was sie dir mitteilen und kannst gezielt antworten. So kannst du die Welt des Tieres und auch seines Menschen schnell zum Positiven verändern.“

 Pia Mayen – Tierzeichen

 

Was lernst du bei der Tierkommunikation Ausbildung?

Die Ausbildung basiert auf 6 aufeinander aufbauenden Modulen. Zu jedem Modul gibt es ein Wochenendseminar mit Theorie und Übungen, Lernunterlagen sowie 2 zusätzliche praktische Übungs-Webinare. Hier zeige ich dir, was du alles lernst:

Modul I: Intensivkurs Einführung in die Tierkommunikation: Erlernen diverser Verbindungstechniken, Senden und Empfangen von Botschaften, erste Tiergespräche.
Das Ziel: Deine ersten Anfänge, mit Tieren zu kommunizieren.

Modul II: Aufbaukurs Tierkommunikation: Vertiefung der Verbindung zum Tier, Synchrone Gesprächstechnik, Body-Scan, energetische Heilungsmethoden.
Das Ziel: Perfektioniere deine Verbindung und erlerne den Body-Scan, lerne mehr über das Wesen von Krankheit und Gesundheit. 

Modul III: Schamanische Techniken für die Tierkommunikation, Krafttierreise & Co.
Das Ziel: Finde dein persönliches Krafttier und erlebe die erstaunlichen Möglichkeiten, dir die schamanischen Reisen für die Tierkommunikation und für dich selbst bieten.

Modul IV: Beratung und Coaching von Tier und Mensch in der Tierkommunikation: mit Tierkommunikation dabei helfen, Probleme und Missverständnisse zu lösen.
Das Ziel: Übe, die Gabe der Tierkommunikation gezielt und hilfreich für Mensch und Tier einzusetzen

Modul V: Leben und sterben aus Sicht der Tiere: Sterbebegleitung, Gespräche mit Tierseelen, Suche nach vermissten Tieren.
Das Ziel: Erkenne, wie Tiere den (natürlichen) Tod betrachten und lerne, Menschen deren Tiere sich verabschieden, sowie die Tiere selbst, angemessen zu begleiten.

Modul VI: Tierkommunikation als Beruf: interne Prüfung, Visionsritual, Business Coaching, Marketing & Selbständigkeit, Abschluss mit kleiner Prüfung und Zertifikat.
Das Ziel: Erfahre alles darüber, wie du als Tierkommunikatorin beruflich erfolgreich bist und beende deine Masterkursausbildung!

Tierkommunikation Ausbildung 2

Für wen ist die Tierkommunikation Ausbildung geeignet?

Jeder, der sich das wünscht, kann die Tierkommunikation erlernen. Da der Ausbildungsgang über einen längeren Zeitraum läuft, ist es natürlich sinnvoll, wenn du dir sicher bist, diese Fähigkeit intensiv erlernen zu wollen. Zwar findet in dieser von mir angebotenen Tierkommunikation Ausbildung weitaus mehr statt, als ausschließlich das Üben von Gespräche mit Tieren. Aber dennoch ist die Tierkommunikation das zentrale Thema und wird es über den Zeitraum von 11 Monaten auch bleiben. Abgesehen davon ist die Ausbildung wirklich für jeden geeignet, unabhängig von Alter, Beruf oder Vorwissen. Ich mache keinen Hehl daraus, dass energetisches Vorwissen dir einen kleinen Vorsprung gibt. Jedoch holen diejenigen, die kein solches Vorwissen haben, meist alles schnell wieder auf. Zumindest dann, wenn sie an den Übungs-Angeboten teilnehmen.

Wie ist eigentlich der Ablauf der Ausbildung?

Der Ablauf ist einfach! Im ersten Monat der Ausbildung erhältst du direkt die ersten Seminarunterlagen und eine Einladung in die gemeinsame Facebook-Gruppe. Alle terminlichen Informationen und Unterlagen werden aber per E-Mail versendet. Die Teilnahme an der Facebook Gruppe ist daher nicht unbedingt erforderlich.

Dann erfolgen die Seminare in der festgelegten Reihenfolge und am vorab mitgeteilten Seminarort (derzeit in Trier). In Anschluss an ein Seminaren sende ich meist noch weitere Unterlagen an die Teilnehmer. Denn in den Seminaren findet sehr viel interessanter Austausch statt, du bekommst eine Fülle von Informationen und Anregungen, die dann erstmal gedanklich verarbeitet werden müssen :D.

In der Zeit zwischen den Seminarwochenenden bleiben wir eng in Kontakt über die Facebook Gruppe und durch unsere 2 x pro Monat stattfindenden Übungsabende. Hier kommen auch Teilnehmer aus einer anderen Gruppe dazu, so vergrößerst du dein persönliches Netzwerk und hast immer jemand, der dir mit deinem eigenen Tier weiterhelfen kann. Die virtuellen Übungsabende finden über Zoom statt. Dort können wir live miteinander sprechen und uns auch sehen, wenn du eine Kamera hast, oder mit dem Smartphone unterwegs bist. Die Kamera muss aber nicht eingeschaltet werden. Das kannst du selbst entscheiden.

Vor jedem Seminar gibt es vorab die Seminarunterlagen und auch Buchtipps. Wir treffen uns im Seminar und das neue Thema wird besprochen und dann praktisch angewendet, geübt. Du kannst immer Fotos von deinen eigenen Tieren oder von Tieren aus deiner Bekanntschaft mitbringen, wenn die Besitzer damit einverstanden sind.

Nach dem 3. Seminar beginnst du, deine Tiergespräche immer mehr in eine schriftliche Form zu bringen. Du erhältst dafür von mir eine Menge Tipps und auch Vorlagen, wie so etwas aussehen sollte, was hinein gehört und was besser draußen bleibt. Ich prüfe bis zu 10 schriftliche Fallbeispiele pro Teilnehmerin und gebe jedem dazu ein entsprechendes Feedback.

Wir lösen in der Gruppe immer kniffligere Fälle, die du dann auch nachträglich besprechen kannst. Manchmal sind schwierige Aspekte darin und manchmal wirst du dich persönlich betroffen fühlen. Die Gruppe hilft dir über all diese Prozesse hinweg. Manchmal geht einem etwas so nahe, dass sogar Tränen fließen. Das ist wichtig um Blockaden abzubauen, um Traumata aufzulösen, die jeder hat. Es wird aber auch sehr viel gelacht. Richtig beschwingt fährst du nach einem Seminar Hause. Oft fragen Teilnehmer ein wenig bang ab dem 4. Seminar „wie komme ich dann künftig ohne diese Seminare zurecht? Sie werden mir fehlen!“ Und das ist auch so! Aber die Gruppe wird im Anschluss bestehen bleiben, dafür sorgen unsere gute Gruppendynamik und der „Gruppengeist“, den wir gemeinsam etablieren.

Am Ende steht das letzte Seminar mit einer so genannten „Prüfung“. Die Teilnahme daran ist optional, aber wenn du ein Zertifikat haben möchtest, solltest du teilnehmen. :) Es macht nichts, wenn du aufgeregt bist. Du tust einfach das, was du so viele Monate lang intensiv geübt hast. Du sprichst mit einem dir fremden Tier einer dir unbekannten Besitzerin, die eigens dafür in unser Seminar kommt. Es sind meist sehr liebe Absolventinnen anderer Kurse. Du gehst dazu wieder aus deiner Komfortzone heraus, wie schon so oft! Und wieder machst du einen großen Schritt nach vorn.

Welche Kosten kommen auf dich zu?

Mein Masterkurs ist im Vergleich mit anderen Anbietern immer noch recht günstig. So zahlst du bei mir 2.520 € für insgesamt 6 Wochenenden und insgesamt 100 Seminarstunden zzgl. der ca. 40 Online-Stunden (Gemeinsame Tiergespräche über Zoom). Die Zeit der gemeinsamen Diskussionen über unsere Facebookgruppe, oder wenn ich deine Fallbeispiele durchsehe und dir ein Feedback dazu schicke, ist da noch gar nicht mit eingerechnet. Ratenzahlung in 12 Raten ist möglich.

Du hast natürlich noch den Aufwand mit der Anreise und den Anfahrtskosten. Übernachtungen und Verpflegung gibt es günstig im Gästehaus vor Ort. .

 

mögliche Was unterscheidet die Ausbildung bei mir von anderen Ausbildungsangeboten der Tierkommunikation?

  • Ausbildung mit Anspruch

Durch mein akademisches Studium und meine Berufsjahre als Führungskraft in der freien Wirtschaft kann ich schwierige Zusammenhänge gut erklären. Da ich eine umfassende spirituelle Ausbildung habe, kannst du mich alles fragen. So kann ich also deinen kritischen Verstand, wie auch dein fragendes Herz mit Erkenntnissen und Wissen versorgen. :)

  • Durchdachte Ausbildungsstruktur

Meine Tierkommunikation Ausbildung beruht auf einem strukturierten Konzept, welches ich zum größten Teil selbst entwickelt habe. Eine Ausnahme bildet nur Seminar 1, welches ich ähnlich wie Penelope Smith unterrichte, die mein Vorbild ist. Und das schamanische Seminar 3, welches ich nach den Grundlagen von Michael Harner unterrichte.  Grundlage für alle weiteren Module sind meine jahrelange Berufstätigkeit als Tierkommunikatorin, in denen ich basierend auf fast 1000 Einzelgesprächen und Coachings erfahren habe, was Tiere und ihre Menschen von der Tierkommunikatorin erwarten, welche Themen besonders wichtig sind um Tieren und ihren Menschen zu helfen.

  • Bereichernde Erkenntnisse

Aus meinen diversen zusätzlichen Ausbildungen und Wissensbereichen (Spirituelle Lehren, Meditation, Schamanismus, russische Heilmethoden, Energetik, Naturheilkunde für Tiere, Business Coaching) fließen viele bereichernde Erkenntnisse ein, mit denen ich die Tierkommunikation Ausbildung anreichere. So versteht am Ende jede Teilnehmerin, wie alles zusammenhängt und warum Tierkommunikation ein so guter Weg zur Persönlichkeitsentwicklung und Vertiefung der eigenen Spiritualität ist.

  • Erfolgreiche Gruppen

Ich habe hohe Erfolgsquoten und begeisterte Absolventinnen, wie du in meinen Teilnehmerstimmen lesen kannst. Viele meiner Teilnehmer machen sich anschließend selbständig. Durch sorgsamen Umgang mit der Gruppe wie auch mit jedem Einzelnen ermögliche ich das Zusammenwachsen einer starken Gruppe, deren Teilnehmer auch anschließen vernetzt bleiben.

  • Ausführliche Lernunterlagen

Aus meinen Jahren als Unternehmerin und in der Erwachsenenbildung habe ich erkannt, dass eine Ausbildung professionell durchgeführt werden sollte, wenn jeder Teilnehmer davon profitieren soll. Vor allem dann, wenn mit dieser Ausbildung im Anschluss eine Berufstätigkeit ermöglicht werden soll. Das gilt auch für energetische Ausbildungsthemen wie bei der Tierkommunikation. Du erhältst von mir zu deiner Unterstützung eine Zusammenfassung der Seminarinhalte, Arbeitspläne, Lernunterlagen und Übungen in Form von PDFs, Videos und Audiodateien. Sie unterstützen dich zusätzlich auf deinem Weg, die Tierkommunikation in dieser Ausbildung zu erlernen.

  • Berufliche Ethik

Ich verkaufe Wissen, aber keine Produkte. Ich dulde keine Multilevelmarketer in meinen Kursen (zum Schutz meiner Teilnehmer vor Direktvertrieb).

Das sagen die Teilnehmer/innen meines Masterkurses Tierkommunikation über den Kurs

Machst du mit? Dann profitierst du von…

Tierkommunikation Ausbildung 3
  • 6 Lernmodulen mit ausführlichen Lernunterlagen und dazu gehörigen Übungen.
  • 6 intensiven, 2tägigen Schulungswochenenden zu den wichtigsten Bereichen der Tierkommunikation im Raum Trier (Rheinland-Pfalz)
  • Persönliche Betreuung zu jeder Aufgabe oder Übung im Seminar und in der Lerngruppe.
  • 2 Tierkommunikation Übungen als freiwilliges Übungsangebot pro Monat (bereit gestellte Übungstiere) mit ausführlichen Erklärungen sowie individueller Unterstützung.
  • Zusätzliche Audio-Anleitungen zu einzelnen Themen.
  • Möglichkeit der Teilnahme an einer internen Facebook-Gruppe.
  •  Abschluss mit interner Prüfung und Zertifikat.

2520,- €

inkl. MwSt. (Ratenzahlung in 12 Raten möglich)!

2520,- €

inkl. MwSt. (Ratenzahlung in 12 Raten möglich)!

Häufig gestellte Fragen zur Tierkommunikation Ausbildung

Was ist im Gesamtpreis enthalten?

Bei dem von mir angegebenen Gesamtpreis sind alle Kosten für den Kurs an sich enthalten. Dazu gehören alle Unterlagen, Betreuungen, Seminare und Webinare.

Verpflegung:
Die Verköstigung ist nicht im Preis enthalten, kann vor Ort aber günstig in Anspruch genommen werden.

Übernachtung:
Teilnehmer, die von weiter her anreisen, können bei rechtzeitiger Buchung in der für die Gruppe reservierten wunderschönen Mühle ein schönes und günstiges Zimmer mit Frühstück erhalten. (EZ oder DZ)

Wie erfolgt die Abrechung?

Die Abrechnung und Rechnungsstellung erfolgt direkt nach der Buchung des Masterkurses über den seriösen Zahlungsanbieter Digistore.
Die Gesamtzahlung vorab kann auch über Rechnungsstellung/ Überweisung an mich direkt erfolgen. (Ratenzahlung biete ich ausschließlich über Digistore an).

Ist eine Ratenzahlung für die Tierkommunikation Ausbildung möglich?

Ja! Eine Ratenzahlung in 12 monatlichen Raten ist möglich. Die Abrechnung erfolgt über Digistore. Daher müssen wir den Gesamtbeitrag bei Ratenzahlung um 5 % verteuern.  Bitte beachte, dass die Raten durch Digistore monatlich eingezogen werden. 

Kann ich auch sofort den gesamten Betrag überweisen?

Auch das ist möglich. Die Abrechnung erfolgt über Digistore oder in diesem ist auch auf Wunsch eine Rechnungsstellung durch mich möglich. 

Kann ich jederzeit einsteigen?

Nein, bei diesem Kurs leider nicht. Es gibt Termine und Zielsetzungen, die aufeinander aufbauen. 

Wann startet die Tierkommunikation Ausbildung?

Masterkurs in Trier (RP): Start ist am 7.12.2019

Wie arbeitsaufwändig ist der Masterkurs?

Wichtig ist, dass du an den 6 Seminarwochenenden möglichst immer dabei bist. Du musst natürlich nicht täglich üben! Viele Teilnehmer können sogar weitgehend nur an diesen 6 Wochenenden üben. Und manche können auch an einem Seminar mal nicht teilnehmen. Es ist hilfreich, wenn du dich immer mal wieder mit dem Thema beschäftigst, die Unterlagen liest oder in der gemeinsamen Facebook-Gruppe teilnimmst. Wenn dir eine Teilnahme an einem einzelnen Seminar nicht möglich ist, wird dadurch aber der Erfolg erfahrungsgemäß nicht gefährdet!

Wie sieht der Support für die Tierkommunikation Ausbildung aus?

Ich stehe Dir für Fragen zu den Kursaufgaben während der Seminare und in der geschlossenen Übungsgruppe bei Facebook zur Verfügung. Du erhältst ein individuelles Feedback auf bis zu 10 schriftliche Fallbeispiele. Du bekommst die Möglichkeit, an zwei Übungs-Tierkommunikationen pro Monat teilzunehmen. Auch dabei gehe ich direkt auf dich ein. Darüber hinaus kannst Du bei Beratungsbedarf meine individuelle Beratungsleistung am Telefon in Anspruch nehmen. Als Kursteilnehmer erhältst Du eine Vergünstigung auf den regulären Beratungssatz. (für Kursteilnehmer nur 50 €/ 30 Minuten Telefonberatung).

Wie werden die Lern-Inhalte vermittelt?

Die Vermittlung der Inhalte der Tierkommunikation Ausbildung ist in 6 Seminarenmodulen aufgebaut! Die wichtigste Form der Wissensvermittlung geschieht während der 2tägigen Wochenend-Seminare und in den dort vorgestellten und betreuten Übungen. Am Anfang jedes Seminarmonats bekommst du entsprechendes Lernmaterial mit Informationen, Übungen und Aufgaben in Textform per E-Mail zugesendet. Zu einigen Übungen erhältst du auch Audiodateien von mir, die dich durch eine Übung führen. In der gemeinsamen Facebookgruppe wird auch anhand von realen Tieren gemeinsam geübt. Natürlich lernst du auch von den anderen Teilnehmer/innen und ihren Tieren.

Was ist, wenn ich es zeitlich nicht schaffe, die Übungen zu machen?

Du kannst bei einem vorrübergehenden Engpass natürlich die Übungen verschieben oder ausfallen lassen. Grundsätzlich kann dich auch niemand zwingen, die Übungen und Übungs-Tierkommunikationen zu diesem Kurs mitzumachen! Es handelt sich ja um eine freiwillige Maßnahme und nicht um Schulpflicht. :) Wenn du aber wirklich Tierkommunikation erlernen möchtest und das Kursziel weitgehend erreichen möchtest, so ist es schon sinnvoll, so oft es geht mitzumachen. Am Ende des Kurses bekommt jeder Teilnehmer, der an den Seminaren teilgenommen hat, eine Teilnahmebescheinigung. Diejenigen, die aktiv mitgemacht haben, auch bei einigen der Übungs-Tierkommunikationen, sowie an dem Prüfungs-Tiergespräch, erhalten auch ein richtiges Ausbildungszertifikat von mir.

Tierkommunikation Ausbildung 4

Hast du noch Fragen?

Das ist kein Problem!

Schreib mir deine Frage einfach per E-Mail, ich antworte dir schnell.

Tierkommunikation Ausbildung 5